Kategorien
Allgemein

Lenné – Park (Update!)

Die weitere Zerstörung Lenné – Parks „Auf dem Hügel 6“ in Bonn Endenich durch StraßenNRW alternativlos???

Der Vorsitzende der Lenné-Gesellschaft Bonn, Dr. Jost Brökelmann, sagte auf unserer Demonstration am 1. Mai 2020 auf dem Friedensplatz zu den Plänen von StraßenNRW, ausgerechnet im Lenné – Park in Endenich ein Autobahnabwasserbecken zu bauen:

„Es ist nicht tragbar, dass eine grüne Lunge der Stadt geopfert wird, um die Kapazität einer Stadtautobahn zu erhöhen. Wir brauchen keine Fernautobahn mitten durch Bonn. Soziale, klimatische, kulturelle Aspekte verbieten das. Wir müssen neu denken, um die Stadt lebenswert zu erhalten.“ Ziel einer sorgsamen Stadtplanung sei es auch, das kulturelle Erbe zu bewahren. Bonn kann und dürfe es sich nicht leisten, den Lenné-Park in Endenich für die massive Verbreiterung der Autobahn und den Bau einer riesigen Autobahnabwasserbeseitigungsanlage um ein Drittel zu verkleinern.

Hier der Link zu unserer 1. Mai 2020-Demo:
https://vf-bonner-buergerinitiativen.jimdofree.com/blog-1/strassen/

Hier der Offene Brief der Lenné-Gesellschaft Bonn e.V. an Oberbürgermeister Sridharan vom 6.7.2020: https://www.lenne.nrw/lenn%C3%A9-park-bonn-endenich-a565/brief-an-den-bonner-oberb%C3%BCrgermeister/

Hier unser gemeinsamer „Masterplan Stadtnatur: https://www.lenne.nrw/lenn%C3%A9-park-bonn-endenich-a565/masterplan-stadtnatur-kontra-a565/

Hier der Bericht des General-Anzeigers Bonn vom 17.7.2020: „Grüne Oasen statt Tausendfüßler-Ausbau: über den Offenen Brief der Lenné-Gesellschaft Bonn e.V. an Oberbürgermeister Sridharan“ (Link zum PDF)

2 Antworten auf „Lenné – Park (Update!)“

Wir fordern Bestandsgaranie für den Lenné – Park „Auf dem Hügel 6“ in Bonn – Endenich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.